Analyse von Blogs

lange Texte

Im echten Leben tun die meisten Blogger das was sie am besten können: Recherchieren und Schreiben. So kommen Woche für Woche viele neue und lesenswerte Blogbeiträge zustande.

Umso ärgerlicher ist das dann, wenn kaum ein Leser davon Notiz nimmt. Als WordPress-Profis erleben wir es immer wieder, dass Blogger handwerkliche Fehler bei der Erstellung Ihres Contents machen. Meist geschieht das aus Unwissenheit oder aus mangelndem Know-How wie etwa ein WordPress-Plugin „richtig“ bedient werden muss.

Im Rahmen unserer Blog-Paraden analysieren wir deshalb in unregelmäßigen Abständen Blogs aus dem deutschen Sprachraum. Dabei sind bekannte Bloggerinnen und Blogger genauso vertreten wie unbekannte Blogs. In seltenen Fällen nehmen wir uns auch einmal einen herausragenden englischen Blog vor.

Bei den Blogs fokussieren wir uns auf WordPress als Blog-CMS (Content Management System). Die Auswahl der Blogs ist an kein festes Schema gebunden. Uns geht es bei den Analysen vorranging darum, anhand eines Beispiels zu zeigen, was gut funktioniert und welche Aspekte besser gelöst werden können.

Die Ergebnisse unserer eher technischen Analysen veröffentlichen wir hier und geben konkrete Hinweise, wie der jeweilige Blogger mit seinem Blog noch mehr Reichweite erzielen kann.

Bisherige Blog-Analysen

Bravebird Startseite

Bravebird.de von Ute Kranz

Name des Blogs: Bravebird Es schreibt: Ute Kranz Online seit: März 2013 Darum geht’s im Blog von Ute Kranz Ute Kranz schreibt hauptsächlich über ihre Reisen. Dabei spezialisiert...
Logo von Blogzeit39.de

Blogzeit39.de von Tina-Maria Lenz

Name des Blogs: blogzeit39.de Es schreibt… Tina-Maria Lenz Online seit: Tina-Maria bloggt seit 2012 (zuerst unter einer anderen URL, siehe unten). Darum geht’s im Blog von Tina-Maria...

Lesenswerte Blogs: Webdesignerdepot.com

  Die Site Webdesignerdepot.com ist eine Plattform, die dem Design-begeisterten Besucher seit 2010 das Wichtigste und Aktuellste zu den Themen Web-Design, Techniken in der Web-Entwicklung...

Aktuelles aus dem Blog der Web-Redaktion

Jedes Jahr im Herbst wird Paderborn zum echten Anziehpunkt für Blogger und Unternehmen. Denn dort findet das heiß begehrte Blogger Event statt. Die „Product Blogger Lounge“ ist ein jährliches Treff für Blogger, die sich intensiv mit Produkttests befassen. Die geballte Blogger-Power an einem Ort - so kann man wohl die beliebte Blogger-Veranstaltung in Paderborn beschreiben. Sowohl erfahrene Bloggerinnen als auch Anfängerinnen sind dabei und fast alle Themenbereiche sind abgedeckt: Mode, Beauty, Sport, Reisen, Lifestyle, Food, uvm. Das Event wurde von der Bloggerin Jenny Plappert vor fünf Jahren ins Leben gerufen und hat sofort die Herzen der Bloggerinnen erobert. Kein Wunder, denn das Event ist kein klassisches Bloggertreffen. Die PB, wie die Veranstaltung unter Insidern genannt wird, ist viel mehr als nur ein Stammtisch. Es ist schon fast eine Blogger-Konferenz, wo Blogger viel lernen können. Product Blogger Lounge ist ein Ort, an dem Blogger und Unternehmen ins Gespräch kommen, sich austauschen, offen mit einander reden und gemeinsame Kooperationen planen. Es sind nicht nur professionelle Speaker, interessante Produktvorstellungen und reger Austausch, die diese Veranstaltung auszeichnen. Es ist eine warmherzige Atmosphäre, die perfekte Organisation und interessante Teilnehmer, die die Veranstaltung so attraktiv für die Blogger, Sponsoren und Speaker machen. Die Veranstaltung ist so beliebt, dass die Blogger aus allen Ecken des Landes zum Event strömen und sogar unbequeme Verbindungen auf sich nehmen, nur um dabei zu sein. Die Plätze sind natürlich schnell ausgebucht. Auch in diesem Jahr findet das Blogger Event wieder statt und zwar am 30.09.2017. Die Anmeldung für die Blogger ist bereits geschlossen, aber es gibt noch freie Plätze für Sponsoren und Unternehmen, die ihre Marken vorstellen wollen. Weitere Informationen und Bedingungen kann man unter info@shadownlight.de anfordern. Warum sind Blogger Events so wichtig für Unternehmen Die meisten Möglichkeiten sich zu vernetzen haben die Blogger online: Sie können Blogparaden organisieren, gegenseitig Beiträge kommentieren oder gemeinsame Kooperationen durchführen. Doch es gibt nichts Besseres als persönlicher Kontakt zueinander. Nur so können sich Blogger ausgiebig austauschen, aus dem Nähkästchen plaudern, Tipps holen, welche Kamera am besten geeignet ist, welcher PR-Kontakt angenehm ist, etc. Dafür sind Blogger Events perfekt geeignet. Ein richtig gutes Blogger Event ist dabei mehr als nur „das Sehen und gesehen werden“. Es ist die Möglichkeit für die Blogger neue Ideen und Impulse für den Blog zu sammeln, Gleichgesinnte zu treffen, sich mit Unternehmen auszutauschen und einfach nur Spaß zu haben. Eine bessere Möglichkeit für Unternehmen Blogger kennen zu lernen kann man sich kaum vorstellen. Vor allem, wenn man die Zusammenarbeit mit Bloggern noch nicht richtig aufgestellt hat. Wenn Unternehmen mit Bloggern zusammen arbeiten wollen, dann sind sie erst mal total überfordert. Wie kommt man an die Blogger ran? Wie findet man die passenden Blogs und welche Kooperationen bringen dem Unternehmen wirklich Sinn? Veranstaltungen wie die Product Blogger Lounge sind perfekt für Unternehmen, die nicht einfach nur die Blogger Community über ihre Marke informieren wollen, sondern auch verstehen wollen, wie man Blogger Relations richtig aufbaut. In ungezwungener Atmosphäre austauschen, professionelle Tipps erhalten, Kontakte knüpfen und Fragen stellen – dafür sind Events wie die Product Blogger Lounge einfach ideal. Aber nicht nur für die Anfänger sind solche Blogger Events interessant. Auch „alte Hasen“ werden profitieren, denn der direkte Kontakt zu Bloggern ist die perfekte Quelle für neue Denkanstoße, Ideen und Kooperationen. Wie veranstaltet man ein perfektes Blogger Event? Praktische Tipps für Unternehmen Nicht jede Veranstaltung hat das Zeug zum Blogger Event des Jahres. Damit das Event richtig gut gelingt, sollte man sich im Klaren sein, was man erreichen will und man muss immer dafür sorgen, dass aus dem Event ein nettes Come-Together und keine Verkaufsveranstaltung wird. Man kann sich auch von gelungenen Blogger Events, wie die Product Blogger Lounge, inspirieren lassen. Die Interessen der Blogger, ihre Wünsche und Erwartungen müssen immer im Vordergrund stehen. - Ein klares Programm ist wichtig, der Tag darf aber nicht zu voll verplant werden. Blogger müssen unbedingt genug Zeit haben, miteinander zu reden, Produkte zu bestaunen, Fotos zu machen und einzelne Gespräche mit den Speakern und Sponsoren zu führen. Je ungezwungener die Atmosphäre ist, desto erfolgreicher wird das Event - Wenn man als Unternehmen auf einem Blogger Event dabei sein will, muss man bereit sein mit den Bloggern auf Augenhöhe zu sprechen und offen zu sein. Wer bereit ist Blogger ernst zu nehmen und mit ihnen auf der Augenhöhe zu kommunizieren, der kann von Blogger Relations profitieren. Ihre Reichweite, Kenntnisse der Zielgruppen und Erfahrungen darüber, welcher Content bei den Zielgruppen gut ankommt – das sind zweifelsohne sehr nützliche Informationen für Unternehmen. Auch für Blogger sind solche Gespräche immer interessant. Sie helfen ihnen Unternehmen besser einzuschätzen und Kooperationspartner zu finden. Wonach sucht das Unternehmen? Was will es mit Blogger Relations erreichen? Wie stellt man sich die Zusammenarbeit vor? Auch wenn beim Event keine direkten Kooperationen zustande kommen, kann man von den Bloggern viele Ideen, wertvolle Tipps und Denkanstoße bekommen. - Gute Vorbereitung im Vorfeld ist alles! Als Unternehmen sollte man sich die Teilnehmerliste im Vorfeld anschauen, um grob zu wissen, welche Blogger dabei sein werden, welche Schwerpunkte die Blogs haben und wie die Blogger heißen. - Goodie-Bags clever zusammenstellen! Blogger bekommen auf Events in der Regel viele Produkte. Damit sie diese im Nachhinein bessert zuordnen können, muss das Goodie-Bag ausführliche Produktinformationen und den Pressekontakt enthalten. - Für eine herzliche Atmosphäre sorgen Die Product Blogger Lounge ist das beste Beispiel dafür, dass die wunderbare Stimmung beim Event die Veranstaltung so beliebt gemacht hat. Viele Blogger kommen allein schon aus diesem Grund jedes Jahr nach Paderborn. - Den Bloggern Mehrwert bieten Blogger wollen immer Neues lernen und sind auch für Tipps dankbar, die ihnen helfen den Blog noch besser zu machen. Vorträge, Workshops und Diskussionen zu Themen rund ums Bloggen sind immer eine gute Idee! - Nicht vergessen: Es ist wichtig, sich bei den Bloggern nach dem Event zu bedanken und alle Anfragen, die während des Events oder danach entstanden sind, zeitnah zu beantworten.

Die Product Blogger Lounge: Wie organisiert man ein Blogger Event?

Jedes Jahr im Herbst wird Paderborn zum echten "Place-to-be" für Blogger und Unternehmen. Denn dort findet das heiß begehrte Blogger Event statt. Die „Product...
Mit Youtube Geld verdienen

Mit Youtube Geld verdienen

Die Menschheit würde gerne einige Geheimnisse aufdecken, z.B.: Existiert das Monster von Loch Ness wirklich, was genau passiert im Bermudadreieck und wie viel Geld...
Hauptberuflich Blogger

Hauptberuflich Blogger: Unsere Tipps für eine glanzvolle Karriere

Schreiben über sein Herzensthema und dabei Geld verdienen? Im Jahr 2017 wundert das niemanden mehr: Blogger ist zum Beruf geworden und viele träumen von...