Content-Erstellung Social Media

Content Lifehacks: So verbessern Sie schnell die Qualität Ihrer Texte

Wer wünscht sich nicht, dass sein Blog noch besser wird, dass die Texte noch knackiger werden und die Bilder häufiger geteilt werden? Wir alle wollen besser werden und wünschen uns schnelle Erfolge. Dabei reichen schon oft nur wenige Schritte um deutlich besseren Content zu produzieren. Wir haben unsere Lieblings-Lifehacks für Sie zusammengefasst, die garantiert die Qualität Ihres Contents verbessern und nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen.

Übertreiben Sie nicht mit Ihrer Content Promotion

Wenn Sie das Gefühl bekommen, dass Ihre Inhalte zu wenige Menschen erreichen, dann machen Sie bloss nicht diesen Fehler und fangen Sie nicht an wahllos den Content zu versenden. Wer beginnt zu aktiv seinen Content zu streuen, riskiert seine Community zu verlieren und Zeit zu vergeuden. Streuen Sie Ihre Inhalte nur über Kanäle, die wirklich Sinn für Sie machen und wenn der Text schlecht ankommt, dann muss er vielleicht einfach überarbeitet werden. Befreien Sie Ihre Texte von jeglichen Verkaufsbotschaften und verwenden Sie ausschließlich Mehrwertinformationen. Sie werden sehen: Die Texte werden viel besser aufgenommen.

Tapetenwechsel für mehr KreativitätContent Erstellung

Nichts tut einem Texter besser wie ein Tapetenwechsel. Auch wenn jeder von uns sein Lieblingsplätzchen hat, kann eine Arbeitsplatzänderung überraschend viel bringen. Im Büro oft schlecht umsetzbar, doch mit ein bisschen Fantasie möglich: Hängen Sie neue Bilder auf, stellen Sie Pflanzen auf und drehen Sie Ihren Arbeitsplatz einfach in eine andere Richtung. Bereits kleine Änderungen wirken Wunder und das spiegelt sich in den Texten wieder.

Gute Headlines schreiben

Eine gute Headline ist immer ein perfekter Magnet für die Leser. Ist sie fesselnd, wird sich der Leser eher den weiteren Text lesen. Wenn die Überschrift nicht überzeugt, hat man so gut wie verloren. Deshalb muss die Überschrift immer den Nutzen für die Leser enthalten und ihn neugierig machen.

Den Text so einfach wie möglich schreibenTexte schreiben

Manche Worte klingen besonders schön und intelligent, doch meistens unverständlich. Damit Ihre Leser den Text ohne Hilfe vom Lexikon verstehen können, müssen solche Worte raus. Lesen Sie den Text mehrmals durch. Vereinfachen Sie Ihren Text bei jedem Durchgang. Kürzen Sie die Sätze und ersetzen Sie Fach- und Fremdwörter durch einfache Ausdrücke. Je einfacher der Text ist, desto eher wird er gelesen.

Mehr zum Thema:
Podcast erstellen für Blogger: Gewinnt man mit Podcasts mehr Leser?

Teilen, aber richtig

Es ist üblich nicht nur eigene Inhalte in den sozialen Netzwerken zu teilen, sondern auch Fremdcontent. Das bringt dem Blogger und Unternehmen zusätzliche Klicks und Nutzen für seine Community. Wer nach gutem Fremdcontent sucht, kann mehrere Stunden bei der Recherche verbringen. Wo findet man nun wirklich gute Beiträge, die den Lesern gefallen und noch mehr Interaktionen auf der Seite generieren? Wir kennen die Antwort: Infografiken. Ob selbsterstellte oder fremde, Infografiken sind nach wie vor beliebt. Wie schön, dass es inzwischen fast zu jedem Thema eine gibt. Und wenn nicht, einfach erstellen. Mit Hilfe von kostenlosen Tools wie Canva geht das relativ schnell  und macht auch viel Spaß.

Gefühle wecken

Menschen schenken mehr Aufmerksamkeit, wenn ihre Gefühle angesprochen werden. Wecken Sie Neugier mit Ihrem Content (z.B. mit guten Headlines), überraschen Sie Ihre Leser (indem Sie z.B. eine neue Content-Form ausprobieren) und binden Sie bewegende Videos ein. Aber nur, wenn das relevant für den Content ist. Auch hier gilt: lieber zu wenig des Guten.

Nach Meinung anderer fragen

Lassen Sie Ihre Inhalte einmal intern checken, am besten von Menschen, die der Zielgruppen am ähnlichsten sind. Unvoreingenommene Meinung ist immer sinnvoll und Sie bekommen tolle Denkanstöße zur Verbesserung Ihres Inhalts. Wer lange an einem Text sitzt, übersieht oft Unstimmigkeiten oder wichtige Punkte, die noch fehlen.

 

Über den Autor

Olga Ziesel

Olga Ziesel ist leidentschaftliche Texterin und Expertin für Pressearbeit. Sie bloggt regelmässig auf Text-Center.com und im Blog der Webagentur Awantego.

1 Kommentar