Content-Erstellung

Instagram Hashtags für kleine Unternehmen

Instagram Hashtags

Gerade kleine Unternehmen und Start-ups, die wenig Budgets haben, sind auf der Suche nach effektiven aber günstigen Marketing-Maßnahmen. Dazu gehört auch Instagram. Alles was man braucht, um Instagram effektiv in die Marketing-Strategie einzubinden, sind gute Bilder und gute Hashtags. Instagram Hashtags sind zurzeit ein wichtiges Instrument, das hohe Reichweite garantiert. Es ist nachgewiesen, dass Bilder mit einem Hashtag in der Regel über 12% mehr Interaktionen generieren, als Posts ohne Hashtags.

Wann macht Instagram für kleine Unternehmen Sinn?

Kleine Unternehmen sollten nicht die gleichen Strategien verfolgen wie große Konzerne – sie sind meistens zu teuer und passen einfach nicht. Kaum ein kleines Unternehmen kann sich leisten, professionelle Fotografen für die Erstellung der Bilder einzusetzen und teure Influencer Kampagnen durchzuführen. Instagram Kampagnen müssen immer auf die Ziele abgestimmt werden – und die sind bei den kleinen Unternehmen anders. Einfach die Ideen von Accounts der großen Unternehmen zu kopieren ist keine gute Idee – authentischer Auftritt ist wichtiger als makellose Hochglanzbilder.

Wenn das Unternehmen optisch ansprechende Produkte erstellt oder verkauft, dann bietet sich ein Account auf Instagram natürlich an. Aber auch B2B Unternehmen können erfolgreich auf Instagram sein, wenn sie ihrem Unternehmen Gesicht verleihen wollen. Visuelles Storytelling ist nach wie vor ein sehr starkes Marketinginstrument, das nicht nur hilft mehr Follower zu generieren, sondern die Marke bekannter zu machen.

Instagram ist keine Plattform, die dafür geeignet ist, den gesamten Produktkatalog zu veröffentlichen. Bilder sollten auch keinen Verkaufscharakter haben. Was auf Instagram geschätzt wird, sind coole kreative Ideen, Menschen hinter den Marken, authentische Einblicke in den Alltag und neue Impulse, sei es Erfolgsgeschichten oder einfach gute Sprüche.

Ganz klar: Kleine Unternehmen können keine Millionen Likes erreichen. Doch mit richtigen Instagram Hashtags können sie relevante Zielgruppen ansprechen und ihrem Unternehmen und sogar neue Kunden gewinnen. Übrigens, Bilder mit Geichern haben grundsätzlich bessere Reichweite und generieren mehr Likes.

Instagram für kleine Unternehmen

Top Instagram Hashtags: Wie setzt man sie ein?

Mit Hashtags haben kleine Unternehmen die Möglichkeit mit dem Bild die richtigen Besucher anzusprechen. Instagram Hashtags helfen den Nutzern interessante Inhalte und Accounts zu entdecken. Wer falsche oder wenige Hashtags verwendet, hat wenige Chancen sein Bild sichtbar zu machen.

Ganz egal ob Instagram Hashtags in der Bildunterschrift oder in den Kommentaren platziert sind – sie müssen immer thematisch passen und Interesse des Publikums wecken. Werden zu viele Bilder mit einem bestimmten Keyword veröffentlicht, droht Ihr Bild unterzugehen. Sind die gewählten Hashtags selten in Gebrauch, wird das Bild nicht gefunden, weil das Hashtag die Nutzer nicht interessiert.

So finden kleine Unternehmen passende Hashtags auf Instagram

Auch kleine Unternehmen können mit großen Auftritten auf Instagram überzeugen. Die Voraussetzung – sie nutzen die richtigen Hashtags.

Die Suche nach aktuellen Top Hashtags sollte auf Instagram beginnen. Zum einen kann man die relevanten Begriffe in der Suchleiste angeben um zu schauen, wie viele Beiträge es zu diesen Stichwörtern gibt. Zum anderen kann man die Accounts der Branche anschauen und dort  Inspirationen für gute Hashtags holen.

Am besten einfach eigene Erfahrungen sammeln: Einen Account anlegen und regelmäßig Bilder posten. Bereits nach wenigen Wochen bekommt man das Gefühl, welche Bilder besser ankommen und welche Hashtags mehr Interaktionen bringen.

Nicht nur allgemeine Instagram Hashtags bringen Reichweite. Auch spezielle Hashtags, die die Unternehmenstätigkeit beschreiben, können mehr Reichweite generieren und vor allem relevante Zielgruppe ansprechen. So hat der Hashtag  #handwerker zum Beispiel aktuell 10.937 Beiträge. Und der Hashtag #tischler – 9.166 Beiträge. Spezielle Hashtags können oft viel Reichweite generieren. Wichtig ist dabei, dass die Hashtags einen Bezug zum Bild haben. Wenn die Hashtags nicht passen, dann erzeugt das Bild in der Regel wenige Interaktionen.

Vergessen Sie die thematisch verwandten Begriffe nicht. Unser Tipp: Damit Sie Ihre Follower nicht mit vielen Hashtags überwältigen, platzieren Sie in der Beschreibung nur solche Hashtags, die am ehesten zum Bild passen. Wählen Sie dabei maximal 5-7 Hashtags aus. Andere Hashtags können Sie einfach in den Kommentaren verstecken.

mehr Likes auf Instagram

Ein Extra-Tipp: Wenn Sie internationale Kunden mit ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung erreichen wollen, dann verwenden Sie Hashtags auch in anderen Sprachen.

Gerade als kleines Unternehmen sollte man Finger von den allgemeinen Hashtags lassen. Es werden einfach so viele Bilder zu solchen Hashtags hochgeladen (z.B. Freude, Glück, etc), dass das Bild schnell von der Fläche verschwindet. Nicht vergessen: Wenn das Bild nicht gleich binnen ersten Sekunden viele Likes bekommt, dann sehen dieses Bild nur Ihre Follower und es wird keine Chance haben, viele Menschen zu erreichen, geschweige in den Top-Beiträgen zu landen.

Über den Autor

Janina Winkler

Janina ist Redakteurin der Web-Redaktion und außerdem für die Webagentur awantego.de tätig.