WordPress

Was ist Themeforest?

Eine eigene Webseite ist für Unternehmen heute nicht mehr wegzudenken. Darüber hinaus gibt es aber auch immer mehr Privatpersonen, die sich für einen eigenen Internetauftritt entscheiden. Für die Erstellung von professionellen Webseiten sind besonders Content Management Systeme sehr beliebt. Sie ermöglichen es auch ohne viele Vorkenntnisse in wenigen Schritten eine Webseite zu erstellen. Auch die Verwaltung einer Homepage ist mit einem CMS relativ unkompliziert möglich.

Damit die Webseite jedoch professionell aussieht, ist das Design besonders wichtig. Für diese sogenannten Themes gibt es im Internet inzwischen ein großes Angebot. Einer der größten Marktplätze für Themes ist die Webseite Themeforest von Envato.

Was ist Themeforest?

ThemeforestBei Themeforest handelt es sich um einen Marktplatz für Themes. Auf der Webseite finden Webmaster ein vielfältiges Angebot an Designs und Templates für ihre Webseite. Der größte Teil der Themes, die auf Themeforest von Envato angeboten werden, sind für das CMS WordPress, aber auch für andere Content Management Systeme gibt es eine große Auswahl.

Darüber hinaus ist Themeforest aber auch eine wichtige Anlaufstelle für Entwickler und Designer von Themes. Diese können Ihre Produkte auf der Webseite zum Verkauf anbieten. Das ist auch der Grund dafür, dass Themeforest so beliebt ist und dass das Angebot an Themes und Templates, die auf der Webseite zu finden sind, täglich wächst.

Wie funktioniert Themeforest?

Themeforest funktioniert relativ einfach. Als Webmaster haben Sie die Möglichkeit, wie in einem Online-Shop durch die verschiedenen Designs zu browsen. Diese sind der Übersichtlichkeit halber in Kategorien unterteilt. Zudem können Sie gezielt nach Themes suchen. Haben Sie ein Produkt gefunden, dass Ihnen gefällt, so können Sie dieses mit wenigen Klicks kaufen und sofort herunterladen.

Für den Einkauf benötigen Sie ein Benutzerkonto, welches Sie kostenlos erstellen können. Haben Sie bereits einen Account bei Codecanyon, ebenfalls eine Webseite von Envato, dann können Sie sich mit denselben Zugangsdaten auch bei Themeforest anmelden.

Anschließend müssen Sie Ihren Account mit Guthaben aufladen. Das geschieht zum Beispiel einfach über PayPal oder per Kreditkarte. Nach dem Aufladen können Sie dann das Guthaben für Themes auf der Webseite ausgeben. Alle gekauften Themes werden im Benutzerbereich zum Download angeboten und können auf Wunsch auch mehrfach heruntergeladen werden.

Mehr zum Thema:
Wie baue ich meinen ersten Wordpress-Blog?

Für Entwickler und Designer bietet Envato die Möglichkeit, die erstellten Themes zum Verkauf anzubieten. Der Verkauf erfolgt ebenfalls über das Benutzerkonto des Users. Jeder kann sowohl kaufen und verkaufen.

Die Einnahmen aus dem Verkauf werden Ihrem Account gut geschrieben. Envato behält lediglich eine geringe Kommission ein, um die Kosten zu denken und Gewinn zu erzielen.

Das Geld, was Sie durch den Verkauf von Themes erhalten, können Sie entweder Ihrerseits verwenden, um auf Themeforest Themes zu kaufen, oder Sie können sich Ihr Guthaben über PayPal auszahlen lassen.

Für wen eignet sich Themeforest?

Themeforest eignet sich sowohl für Webmaster, die auf der Suche nach professionellen Themes sind, als auch für Entwickler – besonders aus dem Indie Bereich – die ihre Produkte einfach und bequem verkaufen möchten, ohne sich die Mühe zu machen, einen eigenen Online-Shop einzurichten.

Wann immer Sie auf der Suche nach einem Theme für Ihre Webseite sind oder ein erstelltes Theme schnell verkaufen möchten, dann sollten Sie einen Blick auf Themeforest werden. Die Chancen sind gut, dass Sie hier etwas Passendes finden bzw. Ihr Theme schnell verkaufen können.

Die Vorteile von Themeforest

Themeforest bietet sowohl Entwicklern als auch Webmastern zahlreiche Vorteile: als Webmaster profitieren Sie von einem der größten Marktplätze für Themes. Das Angebot umfasst Templates und Designs für jede Branche und jedes Thema. Die Kosten der Themes sind dabei vor allem für ein einfaches Design sehr überschaubar. Aufwendigere Themes sind zwar deutlich teurer, aber in der Regel immer noch günstiger, als auf anderen Webseiten oder bei einer professionellen Agentur.

Als Entwickler profitieren Sie von dem guten Ruf und dem Prestige von Envato und Themeforest. Die Seite gilt als einer der größten Shops für Themes weltweit und hat täglich ein hohes Aufkommen an Besuchern. So ist Themeforest vor allem für kleinere oder neue Entwickler sowie für Hobby Programmierer ein Sprungbrett, um die eigenen Projekte einfach und unkompliziert verkaufen zu können. Zudem ersparen Sie sich so die Arbeiten und – teilweise hohen – Kosten, für einen eigenen Online-Shop, eine Webseite etc.

Was kostet Themeforest?

Themeforest ist eine gewerbliche Webseite. Das heißt, die Themes die in dem Shop angeboten werden, sind kostenpflichtig. Der Preis der Themes hängt jedoch von dem Aufwand und der Qualität ab. Einfache Designs sind schon für unter 50 Euro zu bekommen, während aufwendige Designs auch bis zu 500 Euro oder mehr kosten können. Die Kosten sind jedoch deutlich geringer, als zum Beispiel bei einer professionellen Agentur oder wenn Sie ein eigenes Design in Auftrag geben.

Mehr zum Thema:
Thrive Themes - Hilfreiche Tools für den Online-Erfolg 

Für Entwickler fallen bei dem Verkauf der Software und Produkte ebenfalls keine Kosten an. Envato berechnet lediglich eine geringe Kommission, die bei jedem Verkauf fällig wird. Verkaufen Sie nichts, dann zahlen Sie auch nichts.

 

Über den Autor

Janina Winkler

Janina ist Redakteurin in der Redaktion von Text-Center.com. Sie schreibt außerdem für die Digital-Agentur Awantego.com .