Automatic Content

So erstellen Sie SEO-optimierte Produktbeschreibungen

Die Zahl der Online-Händler, die sich bei der Erstellung von Produktbeschreibungen auf die NLG-Technologie verlassen, wächst stetig. Durch eine gute Beschreibung des Produkts möchten sie nicht nur die Kunden ausführlich über den Preis ihres Produkts informieren, sondern den besten Platz in den Suchergebnissen belegen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie E-Commerce-Anbieter automatische Produktbeschreibungen verwenden können, um einen größeren Erfolg zu erzielen.

Unique Produktbeschreibungen ziehen Besucher an, erhöhen die Conversion-Raten und regen Interessenten zum Kaufen an. Aber wie lange kann es dauern, bis der Inhalt Wirkung zeigt? Und wie schnell kann automatischer Text erfolgreich sein?

Content is King – viele Online-Händler haben dies schon festgestellt. Gute Texte ziehen nicht nur Kunden an, sondern sind auch ein bedeutender Vorteil im Wettbewerb. Unabhängig davon, ob es sich um Inhalte oder SEO-Maßnahmen handelt, es sind keine offiziellen Informationen darüber vorhanden, wie viel Zeit vergeht, bis eine Website die ersehnte Position in den Top-Suchergebnissen belegen kann. Eins lässt sich aber mit Sicherheit sagen: Auch wenn der Inhalt gut ist, wird ein gutes Ranking seine Zeit brauchen. Geduld ist hier gefragt. In der Regel müssen Sie einige Wochen warten, um das erste Ergebnis zu erhalten, es kann aber mehrere Monate dauern, bis es so weit ist.

SEO Produktbeschreibungen

SEO optimierte Produktbeschreibungen sorgen für ein besseres Google Ranking

Wie lange dauert es, bis Ihr Online Shop ein gutes Ranking erreicht?

Die Studie des SEO-Tool-Anbieters Ahrefs liefert gute Erkenntnisse in dieser Hinsicht. Das Unternehmen untersuchte die Zeit, die eine neu veröffentlichte Seite benötigt, um die optimale Google-Position zu belegen. Die Resultate dazu: Die beliebtesten Ergebnisse stammen von Websites, die vor mindestens drei Jahren im Internet veröffentlicht wurden.

Dies ist selbstverständlich enorm von den eingesetzten Keywords abhängig. Im Durchschnitt können Keywords mit weniger Suchanfragen schneller höhere Platzierungen beim Google Ranking erzielen. Bei stark umkämpften Keywords dauert dies länger, da der Wettbewerb deutlich größer ist.

Es gibt jedoch gute Nachrichten für alle Online-Shops – Sie brauchen keine drei Jahre, um Ihren ersten Erfolg zu erzielen. Die Resultate sind schon nach vier bis acht Wochen erkennbar. Unabhängig davon, ob es sich um eine Zunahme der Klicks auf Ihrer Website oder um eine Zunahme der Einkäufe handelt, können SEO-Produktbeschreibungen Ihnen behilflich sein, Ihr Geschäft zu verbessern und Ihre Zielgruppe zu erreichen. Dafür ist suchmaschinenoptimierter Text verantwortlich, aber auch die Textlänge verantwortlich. Außerdem müssen Sie die Nutzerintention erkennen und auf Ihr USP hinweisen.

Mehr zum Thema:
Infografik: Das verpassen Sie ohne Video Content Marketing

Um solche Beschreibungen zu erstellen, verwenden Online-Händler die automatische Texterstellungstechnologie. Dies spart nicht nur Textkosten. Da der Text vollkommen unique ist und für SEO optimiert wurde, sind Online-Händler in der Lage, SEO-Resultate schneller zu optimieren.

Weshalb führen automatische Produktbeschreibungen dazu, erfolgreich zu sein?

SEO Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen müssen immer unique sein

Vorher war noch alles in Ordnung. Wenigstens in Bezug auf SEO für ältere Domains. Im Vergleich zu brandneuen Websites sind erfahrene Websites besser als ganz neue. So rankte eine sechs Jahre alte Seite besser als eine Website, die erst zwei Monate alt ist. Dafür gibt es jedoch eine Voraussetzung. Sie darf keine einzige Abstrafe von Google haben. Für neue Online-Shops ist es auf dem Markt viel schwieriger. Es dauerte länger, um das Vertrauen von Google zu gewinnen.

Nur bei Sammlung ausreichender Backlinks beziehungsweise Referenzen der Seite, gibt es die Chance, ein besseres Ranking zu erhalten. Das ist heute nicht anders, aber neben Backlinks gibt es noch einen anderen effektiven Weg, um vorwärts zu gelangen. Hier geht es darum, echte Besucher anzulocken. Darüber hinaus müssen echte Kunden in den Shop. Mehrwertinformationen sollen sie überzeugen. In dieser Hinsicht haben automatische Produktbeschreibungen eine wichtige Aufgabe.

Und hochwertige Inhalte wirken nun einmal überzeugend. Das ist jedem bekannt. Aber nur, wenn sie mit den SEO-Regeln konform sind. Eine Website, die kontinuierlich positive Nutzersignale überträgt, kann speziell Google schnell und auch andere davon überzeugen, vertrauenswürdig zu sein. Dies wird am besten durch SEO-optimierte Produktbeschreibungen umgesetzt. Da die Formulierungen an die jeweiligen Zielgruppen gerichtet sind, bringen solcher Content den Besuchern stets den erhofften Mehrwert. Durch die Bereitstellung von informativem Inhalt bleiben die Besucher auch länger auf den Seiten der Online-Shops. Sie verwenden Schlüsselwörter, um Online-Shops zu finden, sich über Produkte und Stores zu informieren und diese zu kaufen. Diese wichtigen Signale wirken sich positiv auf das Google Ranking der Shops aus.

So bringen Ihre Produktbeschreibungen ein gutes Google Ranking

  • Grundsätzlich gilt bei allen Texten: Finden diese Gefallen bei den Usern, verweilen sie länger, teilen Content oder kaufen Produkte. Dafür ist es erforderlich die Ansprache zielgruppengerecht zu gestalten. Der Kunde muss sich angesprochen fühlen. Dafür sollten je nach Produktgruppe und Branche verschiedene Stile verwendet werden. Die Analyse von Zielgruppen sorgt deshalb für guten Content
  • Es müssen passende Keywords dabei sein, dazu gehören auch Long Tail Keywords. Zudem darf kein Duplicate Content vorhanden sein- nur auf diese Weise können Produktbeschreibungen sich auf das SEO positiv auswirken
  • Produktbeschreibungen müssen informativ sein. Teure und erklärungserforderliche Produkte brauchen dabei mehr Informationen. Bei Alltagsgegenständen sind wenig Informationen notwendig? Die Textlänge richtet sich nach Produkt und Zielgruppe
  • Der Leser muss emotional angesprochen werden
  • Die Überschriften müssen aussagekräftig sein und Aufmerksamkeit erregen. Auch der erste Satz muss für die Aufmerksamkeit sorgen und die Besucher animieren zu verweilen und weiterzulesen. Die Zielgruppe und Produktart beeinflusst den Einstieg, der emotional, seriös oder unterhaltsam sein kann
  • Die Preise müssen immer deutlich gekennzeichnet sein. Neben Preisen sollten auch voraussichtlicher Liefertermin und Verfügbarkeit vorhanden sein
  • Gute Produktbeschreibungen beinhalten ansprechende Bilder und Anwendervideos. Die Qualität von Fotos und Videos spielt dabei eine entscheidende Rolle
  •  Tipps und Ratgeber sollten dabei sein, um die Produktanwendung vorzuführen. Sie verleihen den Produktbeschreibungen mehr Aussagekraft
Mehr zum Thema:
Wie baue ich meinen ersten Wordpress-Blog?

Gute Produktbeschreibungen führen zu besseren Rankings bei Google

Eine gute Produktbeschreibung zählt zu den wichtigsten Faktoren in einem Online-Shop. Sie übernimmt die Aufgabe der Beratung und Information. Darüber hinaus löst sie Emotionen aus, die dafür sorgen, dass die Produkte von Ihren Kunden gekauft werden. Produktbeschreibungen führen Ihre Kunden nicht nur in den Online-Shop, sondern verschaffen Ihnen einen wichtigen Wettbewerbsvorteil. Sie helfen dabei, dass Ihr Online-Shop ein verbessertes Google Ranking erhält. Dennoch ist dafür eine gewisse Zeit notwendig. Neben anderen SEO-Maßnahmen sind Produktbeschreibungen dafür verantwortlich, positive User Reaktionen zu erzeugen. Die ersten Ergebnisse sind meist schon nach einigen Wochen zu sehen.

Durch automatische Produktbeschreibungen können Sie ab sofort noch leichter gute Google Rankings erzielen. Die Texte müssen nicht mehr einzeln erstellt werden, die Produktbeschreibungen sind immer unique und erreichen eine gute Lesbarkeit. Des Weiteren sind sie skalierbar und lassen sich gleichzeitig in mehreren Sprachen erstellen.

Über den Autor

Katharina Berger

Katharina arbeitet und schreibt als Reise-Journalistin und Medien-Bloggerin imr Redaktions-Team von Text-Center.com. Sie reist leidenschaftlich gerne und bloggt darüber unter anderem auf Reisemagazin.biz.