Allgemein Content-Erstellung

Produktbeschreibungen zielgruppengerecht schreiben- so funktioniert´s

Eine Produktbeschreibung zielgruppengerecht zu schreiben ist die Königsdisziplin bei der Webseitenerstellung. Denn nur wenn der Leser sich angesprochen fühlt und das Bedürfnis hat, eine positive Kaufentscheidung zu treffen, wird aus einem Leser auch ein Kunde. Zielgruppengerechte Produktbeschreibungen helfen nicht nur aus Besuchern Kunden zu machen. Sie steigern Ihre Auffindbarkeit im Internet und bringen Ihrem Online Shop mehr Traffic.

Warum sind gute Produktbeschreibungen so wichtig?

Eine Produktbeschreibung ist verkaufsfördernd und bietet nicht nur Informationen rund um das Produkt, sondern ruft im besten Falle auch zu einer Handlung auf. In unserem Fall zu einer Handlung, die zu einem Kauf führt. Immerhin will der Leser nicht nur von Ihnen unterhalten werden, sondern er sucht Mehrwert und Informationen und möchte sich vor allen Dingen auch angesprochen fühlen. Er wünscht sich, dass das Produkt zu ihm passt und dass er sich in diesem Produkt wiederfindet. Der Leser muss erkennen, dass dieses Produkt genau das ist, was er sucht. Nur dann trifft er eine positive Kaufentscheidung.

Produktbeschreibungen zielgruppengerecht schreiben ist daher eine Aufgabe, die nach viel Fingerspitzengefühl verlangt. Die Ansprüche der Käufer steigen permanent. Es reicht also nicht mehr, eine einfache Beschreibung von einem Produkt online zu stellen und dann zu hoffen, dass in Kombination mit einem Bild sich viele Verbraucher angesprochen fühlen. Das funktioniert nicht. Aus der klassischen kurzen Produktbeschreibung ist inzwischen vielmehr ein richtiger Verkaufstext geworden. Texte, die informieren und gleichzeitig verkaufen.

Eine perfekt geschriebene Produktbeschreibung kann schon lang werden. 100-300 Worte sollte sie umfassen und sollte so geschrieben sein, dass sich der Leser auch wirklich angesprochen fühlt. Nur dann wird sie dafür sorgen, dass ausreichend Traffic auf der Internetseite entsteht und ein Verkauf stattfindet.

Doch wie funktioniert das im Detail? Wie gelingt es, Produktbeschreibungen wirklich zielgruppengerecht zu schreiben?

zielgruppengerecht ansprechen

Sprechen Sie Ihre Kunden zielgruppengerecht an. Das bedeutet: Ihre Kunden müssen sich angesprochen fühlen

Die ideale Käufergruppe finden

Jedes Produkt hat seine Käuferschicht. Wenn die Produktbeschreibung so verfasst ist, dass sie eine ganze Reihe von Kundengruppen anspricht – das bringt wenig. Es gibt nicht den Kunden, der sich für alles interessiert. Es gibt spezielle Kundengruppen, die spezielle Wünsche und Vorlieben haben und die nach speziellen Produkten suchen. Und diese Kundengruppe muss gefunden werden.

Mehr zum Thema:
Die perfekte Landing Page

Im Vorfeld lohnt es daher, zuerst einmal zu überlegen, wer mit dem Produkt eigentlich angesprochen werden soll. Wer kauft im Durchschnitt dieses Produkt? Diese Frage können Sie beantworten, wenn Sie beispielsweise Statistiken auswerten oder wenn Sie bei anderen Onlineshops anschauen. Ist die Produktbeschreibung zu allgemein gehalten, dann trifft sie nicht ins Ziel und wird nicht ihre volle Wirkung entfalten können. Es ist also sinnvoll und zweckmäßig, im Vorfeld die ideale Käufergruppe ausfindig zu machen, damit diese auch gezielt angesprochen werden kann. Und zwar mit einer Konversation, die auf Augenhöhe stattfindet, die verbal der Zielgruppe entsprechend anspruchsvoll ist und die so gestaltet wird, dass sich die Personen auch wirklich angesprochen fühlen.

Eine Produktbeschreibung zielgruppengerecht schreiben bedeutet somit auch, dass die ermittelte Zielgruppe von Ihnen direkt und persönlich angesprochen wird. Das ist zum Beispiel möglich, indem Sie die persönliche Ansprache wählen und indem Fragen beantwortet werden, die sich der potentielle Käufer womöglich stellt.

Welche Fragen stellen sich Käufer?

Wenn man sich im Internet zu einem Produkt informieren will, dann hat man als Interessent im Vorfeld verschiedene Fragen im Kopf. Vor allem: Welche Leistungen bringt das Produkt mit sich, aus welchen Materialien besteht es, wie viel kostet es, welche besonderen Serviceleistungen es anbietet und wie die Qualität im Allgemeinen ist. Viele Verbraucher wünschen sich auch Informationen über die Herkunft des Produktes, über den Entwicklungsstand, über mögliche Vorgänger und Weiterentwicklungen und vieles mehr. Hier müssen Sie schauen, welches Produkt zielgruppengerecht beschrieben werden soll und welche dieser Fragen letztendlich auf das Produkt auch zutreffen.

Um diese Fragen perfekt herausarbeiten zu können, muss der Schreiber der Produktbeschreibung sich selbst auch einige Fragen stellen. Er muss sich beispielsweise fragen: Welchen Humor hat die zu erreichende Zielgruppe? Was mag die Zielgruppe und was mag sie nicht? Welche Gemeinsamkeiten können zwischen dem Produkt und der Zielgruppe gefunden werden? Gibt es spezielle Wörter, die diese Zielgruppe verwendet und die daher auch in die Beschreibung gehören?

Lesetipp: So sprechen Sie die modeaffine Zielgruppe an – mehr Infos in unserem Artikel Produktbeschreibung Kleidung: So verkauft man Mode im Internet

Produktbeschreibungen zielgruppengerecht schreiben – es darf keine reine Aufzählung von technischen Daten sein

Eine gute Produktbeschreibung darf nicht aus einer Aneinanderreihung von technischen Begriffen und Produktdetails bestehen. Sie muss unterhalten und sie muss so geschrieben sein, dass sich der Leser vorstellt, dass ihm das Produkt live beschrieben wird. Beispielsweise im Laden oder bei einer Verkaufsveranstaltung im Fernsehen. Eine gute Produktbeschreibung ist daher wie eine Unterhaltung aufgebaut. Sie fängt langsam an und steigert sich. Zu Beginn wird das Produkt zuerst einmal grob beschrieben. Es werden die allgemeinen Eckdaten genannt und erst im Verlauf der Beschreibung geht es ins Detail.

Mehr zum Thema:
Presse und Öffentlichkeitsarbeit für die Reisebranche

Bei der Beschreibung dürfen Sie nicht nur die positiven Aspekte des Produktes in den Himmel loben. Es gibt kein perfektes Produkt, sodass eine gute Produktbeschreibung auch immer auf weniger gute Dinge hinweist. Das kritische Erwähnen von Schwachstellen muss nicht dazu führen, dass das Produkt generell schlecht geredet wird. Auch Kritik kann so verpackt werden, dass sie gut beim Interessenten ankommt und auch entsprechend eingeordnet werden kann.

schreiben_ Produktbeschreibungen zielgruppengerecht  erstellen

Zielgruppengerechte Produktbeschreibungen bringen Ihrem Online Shop Kunden, die ein echtes Interesse an Ihren Produkten haben

Den Nutzen eines Produktes hervorheben

Eine Produktbeschreibung zielgruppengerecht zu schreiben bedeutet, dass der Nutzen eines Produktes für die Zielgruppe hervorgehoben wird. Sie dürfen nicht nur die technischen Fakten und Details erläutern. Der Käufer möchte auch wissen, ob das Produkt für ihn nützlich ist, ob es ihm bei seinem Problem hilft und warum das Produkt besser ist, als ein anderes Produkt. Dafür ist es wichtig, dass Sie den Leser mit den Eigenschaften des Produktes überzeugen.

In diesem Zusammenhang sollten Sie 08/15 Phrasen vermeiden. Eine Zielgruppe fühlt sich nur dann ernst genommen und angesprochen, wenn Sie mit ihr auf Augenhöhe kommunizieren. Wenn Sie konkrete Angaben machen und Ihrer Zielgruppe erklären, warum genau dieses Produkt genau das richtige Produkt ist, auf das sie nicht mehr verzichten kann, dann haben Sie mehr Chancen sie zu erreichen.

Vergessen Sie die Phantasie des Lesers nicht

Trotz aller technischen Details, aller Erklärungen und dem Hervorheben der besonderen Eigenschaften ist es wichtig, dass Sie die Phantasie des Lesers nicht aus den Augen verlieren. Der Leser kann das Produkt online nicht anfassen. Er kann es auch nicht ausprobieren. Daher muss die Produktbeschreibung dieses Anfassen und Ausprobieren virtuell ermöglichen. Gute Produktbilder sind dabei ein Baustein. Besser sind aber Produktvideos, die das Verlangen nach diesem Produkt im Kopf des Lesers steigern. Eine gute Produktbeschreibung besteht somit nicht nur aus einem perfekten Text, sondern auch aus Bildern und Videos, die alle Sinne ansprechen.

Über den Autor

Katharina Berger

Katharina arbeitet und schreibt als Reise-Journalistin und Medien-Bloggerin imr Redaktions-Team von Text-Center.com. Sie reist leidenschaftlich gerne und bloggt darüber unter anderem auf Reisemagazin.biz.

Hinterlassen Sie einen Kommentar