Allgemein Automatic Content

Produktbeschreibungen übersetzen: So machen Sie es richtig!

Wenn Sie Produktbeschreibungen übersetzen müssen oder andere Marketing Texte in mehreren Fremdsprachen erstellen wollen, dann benötigen Sie nicht nur viel Zeit, sondern auch richtige Werkzeuge. Es gibt es tatsächlich einige Lösungen, die den Prozess erleichtern. Eine davon werden wir in diesem Artikel besonders ausführlich erläutern: Die Technologie der automatischen Texterstellung. 

Maschinelle Übersetzungen

Google Translate macht seinen Job inzwischen ganz gut. Mit einem Klick übersetzt die Software Texte gut und schnell. Die Qualität der Texte ist auch deutlich höher als früher. Das Programm kann inzwischen nicht nur einzelne Wörter und Phrasen übersetzen, sondern auch ganze Sätze in einen Kontext setzen. Maschinelle Übersetzung ist somit verlässlicher geworden.

Doch auch Google Transalte kommt an seine Grenzen. Das Programm übersetzt die Texte korrekt, doch ein wichtiger Element geht verloren: Die Emotionen. Das führt dazu, dass die Leser zwar die Inhalte verstehen, sich jedoch mit dem übersetzen Text oft nicht angesprochen fühlen. Wenn es aber um Marketingtexten geht, wie zum Beispiel  Produktbeschreibungen, Werbebotschaften und ganz besonders Slogans, dann ist es entscheidend, die Kunden emotional anzusprechen.

Wenn Sie Produktbeschreibungen übersetzen wollen oder andere Marketing-Texte in Fremdsprachen erstellen wollen, dann nutzen Sie höchstwahrscheinlich keine Übersetzungsprogramme, sondern wenden sich an professionelle Übersetzer. Sie bringen das nötige Gespür für die jeweilige Sprache mit und sorgen dafür, dass die übersetzen Texte eine gute Qualität haben. Der Nachteil dabei ist: alle Produktbeschreibungen in mehrere Sprachen zu übersetzen kann richtig lange dauern. Ganz ohne automatisierte Prozesse kann so ein Projekt richtig viel Zeit in Anspruch nehmen.

mehrsprachige Produktbeschreibungen übersetzen

Slogans übersetzen

Slogans übersetzen – gibt es was schwierigeres? Kreative Texte und Botschaften sinngetreu zu übersetzen ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Emotionen zu transportieren ist viel schwieriger. Was in einer Sprache richtig cool und stark klingt, kann in einer anderen völlig uninteressant sein. Slogans enthalten nicht selten Redewendungen oder kulturelle Besonderheiten, die sich nicht übersetzen lassen.

Slogans haben oft eine besondere Kraft. Sie werden oft in die Umgangssprache übernommen und haben einen hohen Wiedererkennungswert. Wichtig ist es deshalb, bei der Übersetzung kulturelle Besonderheiten einzuhalten, Riemen und Wortspiele wiederzugeben und Emotionen auszulösen.

Mehr zum Thema:
Sparen Unternehmen wirklich mehr Geld dank Textroboter?

Das Besondere an der Übersetzung von Slogans ist, dass der Übersetzer die Hauptwerbeidee wiedergeben muss und das mit den Ausdrucksmitteln, die dieser Idee am ehesten entsprechen. Die Tonalität der Werbebotschaft ist deshalb entscheidend. Diese verleiht dem Slogan Ausdruckskraft und  verstärkt seine bildliche und sprachliche Wirkung auf das Publikum. Die Übersetzung von Slogans unterscheidet sich von der Übersetzung von anderen Marketing Texten. Im Vordergrund hier steht immer die Botschaft.

Produktbeschreibungen übersetzen

Viele Marken und Online Shops bieten ihre Texte in vielen Sprachen an. In der modernen Welt reicht es nicht aus, die Produktbeschreibungen und Kategoriertexte nur in der englischen Sprache anzubieten, wenn Sie in Portugal, Spanien oder Frankreich verkaufen. Zum einen ist es meistens Pflicht, die Muttersprache des jeweiligen Landes zu verwenden. Zum anderen ist es entscheidend sowohl für die Kundenbindung als auch für die Auffindbarkeit eines Onlineshops.

Unternehmen, die Ihre Marketing Texte übersetzen lassen, müssen einige Herausforderungen meistern.

  • Bei der Übersetzung ist die Qualität der übersetzten Texte nicht so hoch wie erwartet: Die Texte lesen sich als Übersetzungen und sind für die Kunden nicht ansprechend.
  • Bei der Projektplanung kommt es zu Verzögerungen und Koordinationsproblemen: z.B. die Inhalte werden durch die Partner im Ausland nicht rechtzeitig eingepflegt oder die Texte werden später fertig als geplant.
  • Die Produkttexte werden durch Partner im Ausland erstellt und entsprechen den Marken-Anforderungen nicht.

Produktbeschreibungen übersetzen: Tipps für gute Texte

Die Erstellung von Produkttexten in mehreren Sprachen funktioniert auch anders. Dafür brauchen Sie gute Produktdaten und eine Software, die daraus Fließtexte generieren kann. Diese Technologie basiert auf NLG und ermöglicht Ihnen die Texte parallel in mehreren Sprachen zu erstellen.  Der absolute Vorteil dabei ist: Sie müssen nicht alle Texte übersetzen, sondern nur einen einzigen.

Wie geht das?

Damit die Software Fließtexte generieren kann, benötigt sie eine Textvorlage und Daten, die mit dieser Vorlage verknüpft werden. Die Textvorlage enthält dabei alle Regeln der künftigen Texte: Die Reihenfolge der Sätze, Bedingungen, wann welche Phrasen ausgegeben werden, Sätze, Synonyme und Textvarianten. Diese Vorlage dient als so eine Art Textkonzept für die Produktkategorie (oder mehrere Kategorien). Sobald das Textkonzept feststeht, kann es in jede Sprache übersetzt werden. So erhalten Sie für jede gewünschte Sprache eine eigene Vorlage, die man im zweiten Schritt mit den Daten verknüpft. Bei der Übersetzung empfehlen wir auf die Besonderheiten der Sprachen zu achten: Hier ist viel Sorgfalt geboten. Ändert sich die Satzstruktur in einer Fremdsprache, muss man das im gesamten Textkonzept anpassen. Bei der Übersetzung der Textvorlage arbeiten deshalb der Computer-Linguist und der Übersetzer immer zusammen.

Mehr zum Thema:
Storytelling für Blogger

Je umfassender das Textkonzept ist und je detaillierter es ist, desto besser ist das für Ihre mehrsprachigen Produktbeschreibungen.

Im zweiten Schritt wird die Vorlage in die Software übertragen, wo man sie mit den Daten verknüpft. Der Computer Linguist “programmiert” die Vorlage so, dass man später für jedes Produkt passende Texte ausspielen kann.

Welche Vorteile haben automatisch generierten Produkttexte?

Der Vorteil dabei ist, dass Sie in Ihren Texten alle Besonderheiten der jeweiligen Sprache berücksichtigen und die Sätze im Einklang mit den grammatikalischen Regeln und stilistischen Besonderheiten der Fremdsprachen gestalten. Die automatisch erstellten mehrsprachigen Produktbeschreibungen sind deshalb keine klassischen Übersetzungen. Es sind vielmehr Artikelbeschreibungen, die für jede Sprache neu erstellt werden. Das bedeutet, sie sind für Ihre Kunden in anderen Ländern sowohl stilistisch als auch grammatikalisch einwandfrei. Ein weiterer Vorteil der automatisch erstellten Produktbeschreibungen ist, dass sie in jeder Sprache suchmaschinenoptimiert sind. Somit finden die Kunden die gewünschten Produkte viel schneller.

Die Nutzung der automatischen Texterstellung ermöglicht es den E-Commerce Betreibern viel Zeit und Geld zu sparen. Dadurch, dass man die mehrsprachigen Produktbeschreibungen in allen gewünschten Sprachen gleichzeitig erstellt, können Sie den Verkaufsstart  von neuen Produkten auch gleichzeitig in allen Ländern durchführen. Weil die wichtige Vorarbeit bereits geleistet ist, können Sie das Gesamtsortiment in kürzester Zeit mit hochwertigen mehrsprachigen Texten vervollständigen.

Über den Autor

Olga Ziesel

Olga Ziesel ist leidentschaftliche Texterin und Expertin für Pressearbeit. Sie bloggt regelmässig auf Text-Center.com und im Blog der Webagentur Awantego.